Lieferungs- und Zahlungsbedingungen :

Die Lieferung erfolgt ab Lager solange der Vorrat reicht. Nicht kurzfristig lieferbare Artikel werden, falls nicht anders in der Bestellung vermerkt, so schnell wie möglich nachgeliefert, sofern die Artikel innerhalb von 8 Wochen beschafft werden können.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von etwa 14 Tagen. Längere Lieferzeiten können sich allerdings in den Zeiten der Betriebsferien oder produktionsbedingt ergeben.

Die Zahlung kann erfolgen per Nachnahme, per Vorausrechnung oder per Verrechnungsscheck.

Die Versandkostenpauschale für Lieferungen innerhalb von Deutschland beträgt  7,00 EUR. Bei Versand per Nachnahme entstehen zusätzliche Gebühren in Höhe von 6,00 EUR. Sollte der Versand per Brief möglich sein, stellen wir entsprechend niedrigere Versandkosten in Rechnung. Bei Lieferungen ins Ausland erhöhen sich die Versandkosten entsprechend (Pakete in europäische Nachbarländer ab 17,50 Euro mit der Post AG). Hinzu kommen bei Auslandslieferungen ggf. noch Bankspesen.

Die Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Die Lieferung erfolgt durch die Deutsche Post AG. Schäden an der Verpackung sind unverzüglich bei dem jeweiligen Zustelldienst zu melden. Bei Mängeln an den gelieferten Artikeln senden Sie diese bitte innerhalb von 14 Tagen an uns zurück. Sie erhalten dann unverzüglich Ersatz oder eine Erstattung des Kaufpreises, sofern die Artikel nicht mehr lieferbar sind.

Nach dem Fernabsatzgesetz können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich oder durch Rücksendung der Ware ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten. Bei einem Warenwert ab 40,00 Euro werden Ihnen die entstandenen Portokosten erstattet.

Ihre im Rahmen der Bestellung notwendigen Daten wie Name, Anschrift usw. werden DV-mäßig gespeichert und ausschließlich für die Bestellabwicklung verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Der Gerichtsstand ist Nürnberg. 

Widerrufsbelehrung :

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung oder durch Rücksendung der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden. Sie haben die Rücksendekosten zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt.